Image and video hosting by TinyPic
ehemaliger Admin RPG Status Wir suchen noch interessierte [big]Wir sind Umgezogen, bei Interesse einfach schauen[/big]:] Infos:Wir sind umgezogen und unter neuer Spielleitung! http://gott-des-blutes.xobor.de/ <3

#51

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 12:34
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
*genau aus diesem grund, soltle man andere meiden... hm...*
dachte ich mir und war eigentlich etwas enttäuscht über diesen ´abschied´. naja es war mir dann jedoch trotzdem egal und ich lief langsam zurück zu meinem weg. lief in die schmale gasse, sprang flink die hauswand hoch und verschwand in dem offenen fenster der bibliothek, wo ich mich in ruhe und schatten geborgen fühlte. nach einigen minuten lief ich durch die reihen aus büchern und griff nach einem breiten, alten buch und nahm es mit. ich blätterte darin herum und überflog viele seiten mehr, als dass ich sie wirklich laß
KURO
grummelnd lief ich in eine andere richtung weiter. für heute war mir das erste mal seit langem die lust am töten genommen worden. ich wollte diesen typen und zwar nur ihn umbringen und nerven, nur ich musste dafür warten. das war echt scheiße und ich fühlte mich von sekunde zu sekunde beschissener


KURO

nach oben springen

#52

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 14:32
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

Shinno
"ich hab dich vermisst" grinste ich und schaute ihm in die augen. "du hast dich verändert" sagte ich und streckte ihm die zunge raus. "aber... mir gefällt's."

Flo
mir wurde langweilig und ich lief zum see. ich setzte mich ans ufer und döste ein bisschen.


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#53

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 14:39
von Kanon | 370 Beiträge | 370 Sterne

Alexa
Ich grübelte weiter nach und schlief dabei ein.

Nisa
Mir war langweilig, also ging ich hinaus.

Kanon
Ich bemerkte, dass Nisa das Haus verlassen hatte. Es kümmerte mich eigentlich wenig. Ich las weiter.

Devil & Ming
Die beiden waren nun in einem Abteil der Höhle, welches aus vielen Kristallen bestand. Ein kleiner Lichtstrahl fiel durch die Höhlendecke und zauberte dort ein Farbenspiel. Beide setzten sich und genossen es. Sie wussten was nach diesem Schauspiel zu sehen sein würde.


Der Tod ist grausam. Ob jung oder alt, gut oder böse. Der Tod ist für jeden gleich. Es gibt keine besonders grausamen Tode. Darum ist der Tod so furchterregend. Verhalten, Alter, Charakter. Reichtum und Schönheit ist nur dann sinnvoll, wenn man am Leben ist. Jeder Tod ist schrecklich, denn er ist für alle gleich.

Devil

Ming


Nisa
(Mensch)
(Mondscheinläufer-Form)


Alexa

nach oben springen

#54

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 15:37
von Kaito | 235 Beiträge | 235 Sterne

Ich habe dich auch vermisst sagte ich ihr auf ihr ich habe dich vermisst. Ja, ich habe mich schon verändert.Aber nur äußerlich zwinkerte ich ihr dann zu. Gibt...gibt es iergendetwas neues? fragte ich sie. Wie immer war sie wunderschön und ich wollte sie so schnell nicht gehn lassen.


zuletzt bearbeitet 05.02.2012 15:37 | nach oben springen

#55

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 18:02
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
irgendetwas war anders sonst ging ich doch imemr i nden wald, um mich dort abzulenken von meinem langweiligen alltag, sodass, wenn ich wieder kam, mir das lesen und stöbern mehr spaß machte. irgendwie ist das heute schiefgelaufen, weshalb ich das alte buch zurückstellte und nochmals zum wald lief.
*diesmal hoffentlich alleine...*
dachte ich und kämpfte mcih durch die nadeln der tannen voran. ich erblickte den see, nur leider auch wieder jemanden...
*na super... dreh ich um?- nein... ich will zum see... glaub ich... oder zu shinno?... ach... ich will einfach irgendwie mehr zu tun haben, als nur meine bücher zu lesen...*
durch den kontakt zu shinno wurde mri klar, wie eintönig und langweilig mein leben war. es war schön gewesen mal mit jemanden zusammen zu sein, doch irgendwie tat es weh, als sie mich dann doch hatte stehen lassen, nciht dass ich ihr böse wäre, nur ich warirgendwie gekränkt und verwirrt.
*ich geh hin*
entshcloss ich und musterte erst den fremden, der am ufer zu sitzen schien. lautlos gesellte ich mich an den see, saß jedoch etliche meter weiter weg von ihm


KURO

nach oben springen

#56

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 18:48
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

Shinno
"ach garnix" antwortete ich leise. ich kam seinem gesicht langsam näher bis unsere lippen sich berührten. "ich liebe dich noch" flüsterte ich in sein ohr.

Flo
ich schreckte auf. ich sah einen fremden typen und legte mich auf de rücken. "hey. ich tu dir schon nix. bleib ruhig hier bin eh bald wieder weg" rief ich ihm zu.


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#57

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 18:54
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
ich blickte zu dem Fremden und nickte
"gut... ich hatte vor hier zu bleiben... aber darf ich fragen wieso? du scheinst nicht so der typ zu sein, der viel zu tun hätte, oder viel von allem hält... also darf ich wissen, was dein vorhaben ist?"
ich sah natürlich auch dessen seele und irgendwas an dieser war besonders... sehr abstrakt und anders, als bei meiner, oder shinnos... ihm fehlte irgendwie die freude am leben, wie es schien


KURO

nach oben springen

#58

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 18:58
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

Flo
"Na ja. ich laufe gerne ziellos herum. suche etwas oder jemanden der mein leben aufhellen kann" sagte ich und schaute in den himmel. "Mein leben ist trostlos, langweilig und scheiße" murmelte ich und stand auf. "na ja bin dann mal weg" sagte ich, sprang in den see und schwamm erst ein bisschen am ufer rum.


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#59

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:01
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
"wie gerne ich auch so jemanden finden würde... naja... viel glück dir bei deiner suche..."
ich blickte etwas verwirrt zu ihm
*bleibt er jetzt da, oder schwimtm er weg? was hat er vor?*
fragte ich mich und beobachtete ih nweiter, bis mir auffiel, wie unhöflich es doch war, den fremden so anzustarren und ich vor mir auf den boden blickte


KURO

nach oben springen

#60

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:01
von Kaito | 235 Beiträge | 235 Sterne

Ich erwiderte ihren Kuss. Ich dich auch... hauchte ich sie an. Ich liebte sie, so sehr, wie man nur jemanden lieben konnte. Wenn ich Shinno verlieren würde, würde ich alles hinwerfen und selber Sterben. Ich würde mein Leben für sie geben.


nach oben springen

#61

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:04
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

Flo
als ich bemerkte das der fremde mich nicht mehr beobachtete schwamm ich weg.

Shinno
"mein kaito.." flüsterte ich und fing fast an zu weinen weil ich ihn so vermisst habe.


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#62

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:07
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
*und jetzt stz ich also wieder allein da... man... das ist doch echt merkwürdig... ich will freunde finden, mach aber ncihts um mir diese zu sichern. shinno lass ich weglaufen... ihn lass ich wegschwimmen... was kommt als nächstes? fliegt mir die nächste person, mit der ich etwas mehr rede davon....?*
fragte ich mich und wurde zunehmend deprimierter. mein leben war so eintönig und leer an freunden, dass man so doch nur vereinsamen konnte.
*wieso mach ich es mir so schwer? bücher, ruhe und schatten sind meine einzigen freunde, damit soltle ich mich endlcih mal abfinden*


KURO

nach oben springen

#63

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:09
von Kaito | 235 Beiträge | 235 Sterne

Ach Shinno sagte ich und drückte sie fest an mich. So schnell werden wir uns nichtmehr trennen.... versprach ich ihr. Ich würde ihr folgen, auch, wenn sie mich nicht erkennen würde. Ich liebte sie so sehr, das ich über Tote gehen würde, um sie zu schützen.


nach oben springen

#64

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:12
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

ich lächelte. "lass uns zum see" sagte ich und rannte schon bevor er antworten konnte. ich kam nach einer minute an und sah Yakan. "yakan.!" rief ich und lief auf ihn zu. ich umarmte ihn. "hey.! was machst du denn hier.?" fragte ich grinsend.


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#65

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:15
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
mein blick schweifte noch in der ferne und ich in meinen gedanken, als shinno mich umarmte
"ach... nichts... nachdenken.... nachdenken übe rmich, mein leben, meine ziele und ja..."
es würde es mir warscheinlich leichter machen, wenn shinno mir ihre freundschaft nicht mit solch einer nähe zeigen würde, aber ich genoss es doch auch so. dennoch tat es mir weh, als sie mcih umarmt hatte und einfach weggegangen war
"wo bist du vorhin hingerannt?"
fragte ich sie dann


KURO

nach oben springen

#66

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:17
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

"nicht so melancholisch Yakan" sagte ich und lächelte. "ich habe jemanden gesucht. tut mir leid wenn ich dich verletzt habe" sagte ich und mein lächeln verschwand


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#67

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:18
von Kaito | 235 Beiträge | 235 Sterne

Ich folgte ich lächelnd.Endlich waren wir 2 wieder vereint. Als ich den Fremndem war, wurde ich kurz misstrauisch. Das legte sich aber sofort wieder und ich stellte(ooder was auch immer du Yakan gerade machst xD) mich neben ihm und lächelte...was meiner Art nicht entsprach. Aber es war für Shinno, den sie mochte ihn scheinbar.


nach oben springen

#68

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:24
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
"hast du nicht",
log ich und blickte zu kaito auf.
"du bist dann wohl die person, die shinno gesucht hat, oder?"
schlussfolgerte ich und reichte ihm die hand
"ich bin yakan"
sagte ich zu meiner begrüßungsgeste dazu
KURO
ich setzte träge einen fuß vor den anderen. die menschen, welche so spüät unterwegs waren meideten mich. normalerweiße hätte ich sie alle, einen nach dem anderen getötet, nur ich konnte nicht...
*man... kann nciht morgen abend sein?*
grummelte ich in gedanken und schusserte ein steinchen vor mir her


KURO

nach oben springen

#69

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:34
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

Flo
ich wartete sehnsüchtig auf meinen tod, schwamm aber weiter

Shinno
"ja ihn habe ich gescuht" sagte ich, legte meine arme um kaitos taille und sah yakan an. "er ist mein freund" sagte ich leise und lehnte meinen kopf an kaitos schulter


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#70

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:36
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
"freut mich für dich... .also ähm für euch beide natürlich...."
es war nicht gelogen, was ich sagte, denncoh verwirrte es mich so nur ncoh mehr, wie mcih shinno behandelte. ich liebte sie keines wegs, nur dennoch, sie war der erste vampir seit langen, der mich zum lächeln gebracht hatte und mit dem ich gerne zeit verbrachte... irgendetwas störte mich an dieser situation


KURO

nach oben springen

#71

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:37
von Kaito | 235 Beiträge | 235 Sterne

Ich schüttelte seine Hand. Sei gegrüßt, Yakan.Kaito mein Name grüßte ich ihn. Ich fasste an Shinnos Hände, asl sie diese um meine Taille legte. Danke bedankte ich mich bei ihm.


nach oben springen

#72

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 05.02.2012 19:39
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
"nichts zu danken..."
ich verstand gar nicht, wofür er mir dankte, etwa für die wahrheit? Die seelen der beiden waren ähnlich und es war wohl gut, sie ergänzten sich an vielen stellen gegenseitig.
*bin ich hier eigentlich fehl am platz... nein.. .sie sind ja zu mir gekommen... ich bleib eifnach mal hier, bis es mir zu unangenehm wird...*


KURO

nach oben springen

#73

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 06.02.2012 18:36
von Shinno | 779 Beiträge | 779 Sterne

auch ich bedankte mich bei ihm. ‛‛also... wenn wir stören...‛‛ fing ich an und dachte nach wie ich es sagen konnte. ‛‛wenn wir stören, dann können wir auch gehem‛‛ flüsterte ich und drückte kaito enger an mich, aus angst umzukippen, ja ich versteckte mich beinahe hinter ihm.


Flo (Alex Evans)

nach oben springen

#74

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 06.02.2012 19:01
von Kaito | 235 Beiträge | 235 Sterne

Ich drückte sie an mich. Sag einfach, wenn wir stören. Wir können sofort gehen meinte ich. Man wusste ja nie, wann man stören sollte. Shinno kannte ihn besser als ich, udn ich wollte nicht unhöflich erscheinen und garnichts sagen.


nach oben springen

#75

RE: Kapitel 3: Das wahre Training

in Papierkorb 06.02.2012 19:17
von Yakan | 208 Beiträge | 208 Sterne

YAKAN
"nein nein... ich kan ndoch auch gehen... zudem mache ich sowieso nichts und da stört jeder", versuchte ich zu scherzen und lächelte zu den beiden hoch. blickte jedoch bald darauf schon wieder sturr zu boden.
*ich fühl mich total fehl am platz*
dachte ich innerlich angespannt
KURO
*so und jetzt....?*
fragte ich mich, als ich mein steinchen verschussert hatte. ich wollte diesen kerl nerven... aber wir hatten ein abkommen... na und? ich war ich... hielt ich mich an abkomemn? ich glaubte nciht und lief somit, als ich seinen geruch wahrgenommen hatte weiter und suchte nach dem tracker.


KURO

nach oben springen




Fremde Vampyre
0 Mitglieder und 1 Gast sind Vampyre Online:

Wir begrüßen unseren neuesten Vampyr: ArthurJat
Statistik
Das Forum hat 80 Themen und 1999 Beiträge.

Heute waren 0 Vampyre Online: